FANDOM


Chikutaku Chikutaku Koi no Oto ♡ (jap. チクタク チクタク 恋の音♡) ist der Titel der dritten Geschichte der Fernsehserie Motto To LOVE-Ru.

Zusammenfassung Bearbeiten

Während sie anderen Strafpunkte für Regelverstöße verteilt, kann Yui ihre Gefühle für Rito noch nicht akzeptieren.

Handlung Bearbeiten

Auf einer Sitzung des Moral-Komitees kündigt Yui Maßnahmen an, um das Ansehen der Schule zu steigern. So führt sie Strafpunkte ein: 2 Punkte für das Mitbringen einer Zeitschrift, ebenfalls 2 Punkte für einen 1 cm zu kurzen Rock und fehlende Schleife. Nachdem sie Lalas neueste Erfindung eingezogen und Rito 10 Punkte für die erste schamlose Aktion angedroht hat, trifft sie auf Saki und Gefolge. Saki trägt ein Kleid, mit dem sie Zastin später beeindrucken will. Von Yui zur Rede gestellt erwidert sie, dass sie sich als Verliebte nicht an die Schulordnung halten muss und mutmaßt, dass Yui noch nie verliebt war. Abschließend erhält sogar der Direktor Strafpunkte. Nach Schulschluss sitzt Yui im Klassenzimmer und ärgert sich über die vielen Regelverstöße. Rito betritt ebenfalls den Raum und empfiehlt ihr sich nicht zu sehr mit diesen Problemen zu beschäftigen. Sie möchte ihm noch Lalas Erfindung zurückgeben, doch er hat sich schon auf den Rückweg gemacht.

Vor dem Schulgebäude trifft Yui Yami. Yami liest etwas aus einem Liebesroman vor und fragt Yui, ob sie schon mal verliebt war. Yui streitet das vehement ab, dabei wollte Yami nur etwas über das Gefühl der Liebe erfahren. Auf dem weiteren Heimweg gerät Yui in einen Platzregen, rennt auf einen Spielplatz und setzt sich in eine große Marienkäfer-Figur. Zu ihrer Überraschung hat dort auch Rito Zuflucht vor dem Regen gesucht. Da ihre Kleidung durch die Nässe durchsichtig geworden ist, gibt er ihr ein Taschentuch zum Abtrocknen. Sie nimmt es dankend an und möchte endlich Lalas Erfindung zurückgeben, doch Rito stürzt sich auf sie. Yui ist aufgeregt und wehrt sich nur halbherzig gegen den vermeintlichen Annäherungsversuch. Tatsächlich möchte Rito sie nur vor dem vorbeispazierenden Direktor verstecken. Yui beleidigt ihn dafür als Idioten und verlässt den Spielplatz. Zu Ritos Pech explodiert dann auch noch Lalas namenlose Erfindung. Auf dem weiteren Heimweg fragt sich Yui warum sie in Ritos Gegenwart Herzklopfen hat. Sie betrachtet sein Taschentuch und gibt sich selbst 8 Strafpunkte.

Verweise Bearbeiten

Die Geschichte basiert auf den beiden Manga-Kapiteln Genten (Trouble 74) und Chikutaku Chikutaku Koi no Oto ♡ (Trouble 107).

Charaktere Bearbeiten

in Reihenfolge der Auftritte

Yui, Risa, Haruna, Mio, Lala, Rito, Saki, Aya, Rin, Direktor, Yami